Europameisterschaften in Berlin

Nach der Heim-EM in Zürich und der Hallen-EM in Belgrad vor eineinhalb Jahren trat ich in Berlin zum dritten Mal an Kontinentalkämpfen an. An der Heim-EM in Zürich versuchte ich alle Details gut zu machen und verpasste das Geniessen des Grossanlasses ein wenig. Diesmal wollte ich mich nicht zu sehr auf Details konzentrieren, sondern die Atmosphäre im Stadion und im Team aufnehmen und mit viel Freude an den Wettkampf herangehen, auch wenn die Ausgangslage sehr schwer war. (mehr …)

Ulf Schiller / ATHLETIX.CH

Selektion für die Europameisterschaften in Berlin

Die Selektionskommission von Swiss Athletics hat gestern das Schweizer Team für die Europameisterschaften in Berlin selektioniert. Dank meiner Zeit von 3:38.73min, welche ich im Juni in Brüssel erzielt habe, gehöre ich dem Schweizer Team an. Somit freue ich mich auf das internationale Saisonhighlight!

Am kommenden Sonntag geht die Reise nach Berlin los. Mein Einsatz in den Vorläufen ist gemäss Zeitplan am Mittwoch, 8. August 2018 ab 12:05 Uhr geplant. Weitere Informationen können auf der Seite des Veranstalters oder auf Swiss Athletics eingesehen werden.

2018_05_01

Hundertstelkrimi in Zofingen verloren

Am letzten Wochenende standen die lang ersehnten Schweizermeisterschaften in Zofingen an. Im Vorfeld wurde über meine Startabsichten spekuliert. Am Freitag entschied ich mich dann definitiv nur über 800m zu starten. Die Ausgangslage über 800m war äusserst spannend, waren doch mit Hugo Santacruz (Schweizermeister der Jahre 2013-2016), Jonas Schöpfer (Schweizermeister 2017), Michael Curti (Saisonschnellster mit 1:48.70) und Pascal Furtwängler (Nr. 3 in der Saisonbestenliste) starke Gegner gemeldet. Hinzu kamen weitere drei Athleten, welche in diesem Jahr bereits unter 1:50 gelaufen sind. (mehr …)

idNjAxNDg5MDc4NWRiZGIy-5c2291d0f7aaae869ba1f11fba28ef39

Bestleistung und EM-Limite in Brüssel – 3:38.73

Am Samstag startete ich in Brüssel zu einem weiteren Limitenversuch. Im ersten Saisonrennen lief ich in Oordegem nur knapp an der Limite (3:40.00) für die Europameisterschaften in Berlin vorbei. Das zweite Rennen in Montbéliard wurde auf der ersten Hälfte etwas „verbummelt“ und beim CITIUS-Meeting fehlte mir die nötige Frische und wohl auch ein wenig Mut. An diesem Wochenende sollte alles zusammenpassen. (mehr …)

IMG_9046