Steigerung in Gent

Nachdem ich am vergangenen Wochenende meinen Leistungsnachweis für die Hallen-EM in Belgrad erbracht habe. Konnte ich dieses Wochenende beim Start über 1500m in Gent etwas befreiter auflaufen. Das Rennen war etwas schwächer besetzt als im Vorjahr. Doch mit Johan Rogestedt, Kalle Berglund und Marius Probst waren sehr gute Europäer auf der Startliste. Für mich galt es wieder in den Wettkampf, speziell in den Kampf Mann gegen Mann, zu finden. Das 1000m-Rennen in Magglingen lässt sich mit einem internationalen Rennen überhaupt nicht vergleichen. Die Positionskämpfe, speziell in der Halle, kosten doch jeweils Energie. (mehr …)

FM9I0860

Leistungsnachweis zum Saisoneinstieg

Die Hallensaison 2017 steht ganz im Zeichen der Hallen-Europameisterschaften in Belgrad vom 3. – 5. März 2017. Die Qualifikationsperiode begann am 01.01.2016 und endet am 19.02.2017.
Mit meiner im Vorjahr in Gent (BEL) erzielten 1500m Zeit von 3’43″66 hatte ich die Limite (3’44″00) bereits in der Tasche. Um selektionierbar zu sein, musste ich in der Hallensaison 2017 die Limite mit einer adäquaten Leistung bestätigen. Im Dezember 2016 definierte Swiss Athletics anhand meiner Kandidatur den individuellen Bestätigungswert. (mehr …)

WKZ800m1

Training in der Stille

Mein letzter Beitrag ist schon eine Weile her. Höchste Zeit für ein Update. Nach den Stadtläufen im Dezember widmete ich mich wieder dem Grundlagentraining. Bis zu den Festtagen absolvierte ich vornehmlich Dauerläufe, Krafttrainings und längere Belastungen im Flachen oder am Berg. Ende Dezember fand ein Zusammenzug des Nationalkaders in Magglingen statt. Dabei stand am Morgen ein Bahntraining (12x400m) auf der Menükarte. Am Nachmittag ging es zur Erholung in die Kältekammer nach Biel. Der Körper wurde für kurze Zeit einer extremen Kälte von -110 Grad Celsius ausgesetzt. Es war sicherlich eine interessante Erfahrung. (mehr …)

WKZ800m3